0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

Bestellformular

Das Unternehmen

Das Unternehmen

Die Spitta Verlag GmbH & Co. KG ist ein Fachverlag mit Sitz in Balingen in Süddeutschland. Er gehört zur europaweit tätigen WEKA Firmengruppe und ist mit rund 100 Mitarbeitern ein führender Anbieter von Fachinformationen für Zahnmedizin und Zahntechnik. Spitta versteht sich dabei als ein auf dentale Kundengruppen fokussierter Lösungsanbieter, der die Kernbedürfnisse seiner Kunden in den Bereichen Wissen, Lernen, Arbeiten und Vernetzen bedient.

Wissen

Mit einem vielfältigen Angebot, bestehend aus Loseblattwerken, Kurzverzeichnissen, Fachbüchern und modernen Online-Medien, bietet Spitta seinen Kunden ein umfassendes und modernes Portfolio an Fachmedien für Zahnarztpraxis und Dentallabor. Von der Paradedisziplin – der Abrechnung zahnmedizinischer und zahntechnischer Leistungen – über das Hygiene- und Qualitätsmanagement bis hin zur Praxisverwaltung bietet der Verlag in allen dentalen Themengebieten umfangreiche und detaillierte Informationen zur Lösung jeder Problemstellung. Spitta-Produkte bieten praxisnahes Wissen für den direkten Einsatz im Arbeitsalltag.

Lernen

Im Rahmen der beiden Marken Spitta Akademie und dent.kom – Institut für dentale Kommunikation und Fernunterricht, veranstaltet Spitta unterschiedliche Weiterbildungsveranstaltungen für Zahnärzte und Praxispersonal, sowie Zahntechniker und Laborpersonal. In Präsenzseminaren und interaktiven Webinaren behandeln die renommierten Referenten und angesehenen Experten der Spitta Akademie aktuelle Problemstellungen aus dem Praxis- und Laboralltag zu den Themenbereichen zahnmedizinische und zahntechnische Abrechnung, Praxismanagement, sowie Hygiene- und Qualitätsmanagement. Mit dem Institut dent.kom, das seit 2011 Teil von Spitta ist, fokussiert sich der Verlag auf die Qualifizierung und Spezialisierung von Praxis- und Laborpersonal. Die berufliche Weiterentwicklung steht dabei im Mittelpunkt des Weiterbildungsportfolios. Mit staatlich geprüften und zugelassenen Fernlehrgängen, sowie Präsenzlehrgängen veranstaltet Spitta unter der Marke dent.kom berufliche Weiterbildungen für die Bereiche Abrechnung, Verwaltung & Praxismanagement und Hygiene- & Qualitätsmanagement an.

Arbeiten

Nichts beschreibt den Produktbereich „Arbeiten“ von Spitta besser als die Spitta System-Karteikarte – ein Produkt zum Erfassen, Archivieren und Aufbewahren sämtlicher Patientendaten. Ergänzt durch unterschiedliche Formulare, Checklisten und Merkblätter verfügt Spitta inzwischen über ein Portfolio von mehr als 500 verschiedenen Produkten zur Optimierung von Arbeitsprozessen in der Zahnarztpraxis und im Dentallabor. Von der Terminplanung über die Dokumentation von Daten bis hin zur Patientenaufklärung machen die Spitta-Produkte jeden Arbeitsprozess rechtssicher und effizient.

Als Partner in der Dentalbranche ist Spitta die Schnittstelle zwischen der Industrie, Zahnarztpraxen und Dentallaboren. Unterschiedliche Medien wie die verlagseigenen Zeitschriften ZMK, ZTM, DI und PnC und deren Onlineportale sowie die Online-Plattformen Kongresskalender Medizin und Dental kompakt Online sind die zentralen Plattformen, die Unternehmen aus der Dentalbranche mit Zahnärzten und Zahntechnikern zusammenführen.