0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

Das Unternehmen

Das Unternehmen

Die in Balingen ansässige Spitta GmbH wurde 1971 von dem Zahnarzt Albert Spitta gegründet und hat sich innerhalb der letzten 50 Jahre in der Dentalbranche etabliert. Mit rund 100 Mitarbeitern unter der Leitung von Halil Recber ist Spitta mittlerweile einer der führenden Anbieter eines breiten Portfolios für Zahnmediziner und Zahntechniker sowie deren Mitarbeiter. Annähernd 60% aller Zahnarztpraxen bundesweit zählen zu den Kunden des Hauses. Die Firmenphilosophie „Aus der Praxis für die Praxis“ ist das Erfolgsrezept für das stete Wachstum des Hauses und seinen langjährig hohen Bekanntheitsgrad in der Dentalwelt.

Spitta Ueber uns

Organisationsmittel und Fachwissen

Zur Erleichterung und Optimierung des Praxis- und Laboralltags bietet das Unternehmen seit Anbeginn Organisationsmittel, angefangen von der Karteikarte, über Merkblätter, Terminplaner bis hin zu Patientenformularen, die sowohl über den Verlagskatalog als auch über den Spitta-Shop geordert werden können. Über 90% aller Zahnärzte kennen die Spitta GmbH vor allem durch ihr zahnärztliches und zahntechnisches Fach- und Abrechnungswissen, welches über zahlreiche Fachbücher, Loseblatt- und Nachschlagewerke vermittelt wird sowie über 4 Fachzeitschriften: die „ZMK“, das „Zahntechnik-Magazin“, die „Dentale Implantologie und Parodontologie“ und die „Plaque and Care“.

Spitta Ueber uns

Fort- und Weiterbildung

Fundierte Informationen und wichtiges Know-how in unterschiedlichen Formaten zu vermitteln, spiegelt sich auch im Weiterbildungsbereich von Spitta wider. Mit der Spitta Akademie werden unterschiedliche Weiterbildungen für Zahnärzte, Zahntechniker, Praxis- und Laborpersonal sowie kieferorthopädische Praxen veranstaltet. In den Fort- und Weiterbildungen – auch zur Generierung von CME-Punkten – greifen renommierte Referenten und Experten der Spitta Akademie aktuelle Themen auf dem Gebiet der Abrechnung, Hygiene, Qualitätsmanagement und Verwaltung auf. Die vielseitigen Fortbildungsformate umfassen Fernlehrgänge, Präsenzlehrgänge, Präsenzseminare, Online-Seminare, eLearning Kurse und Webinare. Parallel hierzu hat die Dentalindustrie die Möglichkeit, in Webinaren neue Behandlungswege und Produktinnovationen zu präsentieren. Spitta schafft somit einen viel genutzten Kanal, um beide Zielgruppen zu vernetzen.

Spitta Ueber uns

Onlinelösungen und Software

Durch die zunehmende Digitalisierung im Gesundheitsbereich, den Marktveränderungen und vor allem dem gewandelten Informations- und Nutzungsverhalten der Kunden wurde sukzessive das Produktportfolio erweitert, sodass nunmehr zahnärztliches und zahntechnisches Fachwissen über verschiedene multimediale Kanäle transportiert wird. Dies über insgesamt 10 Online-Plattformen sowie mehreren Online-Applikationen und Social Media-Auftritten nebst fachspezifischen und praxisrelevanten Newsletter. Hervorzuheben sind dabei vor allem die „Abrechnungswelt für Zahnmediziner und Zahntechniker“, die in 2021 neu aufgesetzt ans Netz ging und die Online-Applikationen „flowlist“ und „entolia“, die 2020 und 2021 mit dem Fachmedium-Preis ausgezeichnet wurden. Im Jahr 2015 erweiterte sich mit dem Schwesterunternehmen DIOS die Angebotspalette um Softwareprodukte aus dem Bereich Praxisverwaltung & Abrechnung, Medizinprodukteverwaltung, Hygiene- sowie Qualitätsmanagement. Diese notwendigen Bausteine, die der fortschreitenden Digitalisierung in der Zahnmedizin Rechnung tragen, werden permanent von Fachexperten optimiert und ausgebaut.

Spitta Ueber uns

Die stetige Weiterentwicklung der Geschäftsbereiche: Online-Lösungen, Software, Zeitschriften und Weiterbildung hat sich Spitta getreu des Firmenmottos „Aus der Praxis für die Praxis“ auf die Fahnen geschrieben, um weiterhin ihren Kunden, den Zahnärzten, Zahntechniker und Mitarbeiter den Praxisalltag zu erleichtern. Spitta wird sich weiterhin den Marktveränderungen stellen und auch in den nächsten 50 Jahren für seine Kunden innovative Lösungen für den Praxisalltag finden und anbieten.