0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

Dokumentationsaufkleber Aufklärungspflicht Zahnärztliche Anästhesie

  • zeitsparend und rechtssicher dokumentieren
  • zuverlässig und vollständig aufklären
  • mehr Übersicht in der Patienten-Karteikarte
Varianten:

Art.-Nr. 1007034164
Sofort lieferbar
Einzelpreis
7,32*
Brutto: € 8,71
MwSt. (19%): € 1,39
Versandkostenfrei ab € 50
*Preise zzgl. MwSt.
*Preise zzgl. MwSt. und Versandkosten

In den Warenkorb
  • Direktbestellung
*Preise zzgl. MwSt. und Versandkosten
Produktinfo

So weisen Sie eine vollständige Dokumentation nach

Gerichtliche Auseinandersetzungen zwischen Zahnarzt, Patient und Kammern sind keine Einzelfälle mehr. Viele Zahnmediziner müssen sich wegen angeblich mangelnder Aufklärung vor Gericht verantworten. Die Folgen: Ein Bruch im Zahnarzt-Patienten-Verhältnis, Verfahrenskosten und Honorarausfälle. Die Beweispflicht liegt in solch einem Fall beim Behandler, der eine vollständige Dokumentation nachweisen muss.

Doch eine lückenlose Dokumentation kostet in der Praxis viel Zeit und lässt den Verwaltungsaufwand steigen. Mit den Aufklebern zur Dokumentations- und Aufklärungspflicht arbeiten Sie zeitsparend und verringern die Bürokratie während des Patientengesprächs. Je Block erhalten Sie 50 Aufkleber (7 x 8 cm).

Optimale Ergänzung zu Ihrer Spitta-Systemkarteikarte für eine rechtssichere Dokumentation

Die Dokumentationsaufkleber zur Aufklärungs- und Dokumentationspflicht gibt es für die Bereiche:
•    Prophylaxe
•    Prothetik/Füllungen
•    Oralchirurgie
•    Allgemeine Zahnheilkunde
•    Zahnärztliche Anästhesie

Dokumentationsaufkleber Aufklärungspflicht Zahnärztliche Anästhesie

Die Aufklärung über Anästhesieformen und deren Nebenwirkungen wird oftmals sehr nebensächlich behandelt. Aber insbesondere bei Anästhesien ist es wichtig, dass der Patient verstanden hat, dass sich auch für ihn Risiken ergeben können. Dieser Aufkleber hilft Ihnen Ihrer Aufklärungspflicht korrekt nachzukommen.