0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

NEU
Regenerative Zahnheilkunde 1004012186

Leseproben Artikel merken Zoom

Regenerative Zahnheilkunde

Autologe Behandlungskonzepte erfolgreich anwenden

  • Das Standardwerk im Bereich der autologen Zahnmedizin und Implantologie gibt eine Einführung in die relevantesten Themen
  • Der Überblick über verschiedene autologe und biomimetische Techniken legt den Grundstein für die Anwendung in der eigenen Praxis
  • Das Werk zeigt auf, wie mit minimalen finanziellen und zeitlichen Investitionen das zahnmedizinische Leistungsspektrum erweitert werden kann

-+
Art.-Nr. 1004012186
Sofort lieferbar

Einzelpreis
65,23*
Brutto: € 69,80
MwSt. (7%): € 4,57
*Preise zzgl. MwSt.
Versandkostenfrei

In den Warenkorb
  • Direktbestellung
*Preise zzgl. MwSt.
Versandkostenfrei
Art.-Nr. 1004012186
Sofort lieferbar
Produktinfo
Produktbeschreibung

Nachhaltige, autologe Konzepte

In allen Bereichen der Zahnmedizin und Implantologie gilt es, die Natur in ihrer Funktion und ihrer Ästhetik zu kopieren, wiederherzustellen und zu schützen. Dabei werden oft, wie selbstverständlich, körperfremde Materialien in den Patienten eingebracht, um beispielsweise ein Implantat zu setzen. Eine Besinnung auf die Kräfte des Körpers selbst, ohne dabei auf die Schiene der Esoterik abzugleiten, erscheint speziell im Bereich der chirurgischen Verfahrenstechniken verloren obwohl das Interesse der Patienten an nachhaltigen und autologen Konzepten – gerade im Bereich der Behandlung mit Zahnimplantaten – in jüngerer Zeit stetig zunimmt. Kunden fragen zunehmend nach der Art der Materialien, die in den Kiefer eingebracht werden.

Praxiserprobte Techniken

Renommierte Zahnärzte, Zahnärztinnen und Wissenschaftler, die auf langjährige Erfahrungen auf diesem Gebiet zurückblicken können, geben in übersichtlichen Kapiteln anhand von aktuellen Fallstudien Einblicke in ihre Arbeit und Forschung. Dieses Werk stellt neue dentale Verfahren der Implantatversorgung vor:

  • das Tissue Master Concept© zeigt, wie mittels Replantation eines Zahnes oder Wurzelsegmentes angrenzende parodontale und alveoläre Gewebestrukturen nahezu vollständig erhalten werden können,
  • die Gewinnung von autologem partikulierten Knochenersatz aus extrahierten Zähnen für den Knochaufbau als Basis für das Setzen von Implantaten,
  • den biologischen Eigenknochenaufbau mittels eines neuen minimal-invasiven, chirurgischen Verfahrens,
  • das autologe Emergenzprofil behandelt die Bedeutung der routinemäßigen Entwicklung eines in Form und Dimension natürlichen Emergenz- und zervikalen Profils um ein Implantat herum,
  • und die Wurzelmebran-Technik kennen, bei welcher beispielsweise ein Sofortimplantat direkt in die Extraktionsalveolehinter dem Schild positioniert wird.

Was ist regenerative Implantologie und Zahnersatz?

Hier ist keine Restitutio ad Integrum gemeint, sondern der Versuch, biomimetisch die körpereigenen Heileigenschaften anzustoßen und den Organismus der Patienten bei der Regeneration in der Implantologie zu unterstützen. Hinzu kommt der Vorteil, dass sich das zahnmedizinische-chirurgische Vorgehen unter Nutzung körpereigener Konzepte verändert, und zwar in dem Sinne, dass zunehmend weniger invasiv gearbeitet wird. Um dies zu verdeutlichen, werden in jedem Kapitel Fälle zu dem entsprechenden Verfahren vorgestellt.

Grundstein für die Anwendung in der eigenen Praxis

Die Lektüre dieses Buchs bietet einen Überblick über verschiedene autologe und biomimetische Techniken und legt den Grundstein für die Anwendung in der eigenen Praxis der niedergelassenen Zahnärztinnen und Zahnärzten. Experten aus der Zahnmedizin weisen anhand von vielen Beispielen einfache Wege in die regenerative zahnärztliche Implantologie.

Optimale Integration in bestehende Prozesse

Da viele der gezeigten Verfahren mit minimalen finanziellen und zeitlichen Investitionen verbunden sind, lassen sie sich optimal in bestehende Prozesse einbetten und ergänzen das Leistungsspektrum, das den Patienten zur Verfügung gestellt werden kann. Mittels der vorgestellten medizinischen Prozesse erhalten Zahnärztinnen und Zahnärzte die Informationen fehlende Zähne durch ästhetisch hochwertigen und natürlichen Zahnersatz zu behandeln.

CME-Fortbildung inkludiert

Durch Ausfüllen des zugehörigen Fragebogens unter http://zahnmedizin.spitta.de/fortbildung sind drei Fortbildungspunkte nach den Richtlinien der BZÄK und der DGZMK erhältlich.


Produktdetails
  • Seiten: 336
  • Abbildungen: 221
  • Maße: 24 x 17
  • ISBN: 978-3-946761-71-6
  • Erscheinungsjahr: 2022
  • Autor(en): Manuel Waldmeyer (Hrsg.) Itzhak Binderman, Miltiadis Mitsias, Stefan Neumeyer, Ioannis Vergoullis, Frank Zastrow
Top-Produkte