0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

Gegenüberstellung BEMA / GOZ

  • aktuell mit den neuen PAR-Leistungen vom 01.07.2021
  • Rechnen Sie sicher ab durch die klare Darstellung von Unterschieden und Gemeinsamkeiten!
  • Vertiefen und festigen Sie Ihre vorhandenen Abrechnungskenntnisse durch kompakte Informationen und nützliche Hinweise!
Art.-Nr. 1007064007
Sofort lieferbar
Einzelpreis
157,00*
Brutto: € 167,99
MwSt. (7%): € 10,99
Versandkostenfrei ab € 50
*Preise zzgl. MwSt.
*Preise zzgl. MwSt. und Versandkosten

In den Warenkorb
  • Direktbestellung
*Preise zzgl. MwSt. und Versandkosten
Produktinfo

So vermeiden Sie Honorarverluste

Schließen Sie Honorarverluste von vornherein aus, indem Sie BEMA, GOZ und GOÄ bei der Abrechnung im Praxisalltag routiniert anwenden! 
Zur Privatliquidation ist die richtige Anwendung der GOZ-Positionen entscheidend - wozu Sie Ihren Fundus an „BEMA-Wissen“ für die Abrechnung in der Zahnarztpraxis gleich mit nutzen können. Und umgekehrt perfektionieren Sie auch Ihre Kassenabrechnung mit diesem Kurzverzeichnis: In diesem übersichtlichen Nachschlagewerk stehen die „zusammengehörigen“ Kassen- und Privatpositionen – jeweils kurz kommentiert – einander gegenüber. Man hat die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von BEMA und GOZ klar vor Augen und erkennt sofort, was im Abrechnungseinzelfall zu tun ist – und kann somit im Praxisalltag BEMA, GOZ und GOÄ routiniert anwenden.

Einzigartiges Darstellungsprinzip sorgt für Übersicht und Klarheit in der zahnärztlichen Abrechnung

Mit seinem gegenüberstellenden Prinzip und dem farbigen Übersichtssystem ist die „Gegenüberstellung BEMA/GOZ“ auf dem Markt einzigartig. Sie sehen auf einen Blick, was im Falle der Kassenabrechnung oder aber im Falle der Privatabrechnung jeweils zu beachten ist. Unterschiede zu den Abrechnungsmodalitäten der gegenübergestellten Gebührennummen sind separat herausgearbeitet und optisch übersichtlich dargestellt. So finden Sie beispielsweise die BEMA-Nr. 10 der GOZ-Nr. 2010 gegenübergestellt und erkennen auf einen Blick, dass die Leistungsinhalte unterschiedlich sind. In diesem Fall liegt die Unterscheidung darin, dass die BEMA-Nr. 10 je Sitzung abrechenbar ist, im Privatbereich die GOZ-Nr. 2010 aber je Kiefer abzurechnen ist. So erkennen Sie sofort alle wichtigen Unterschiede der gegenübergestellten Leistungsnummen und gewinnen so Sicherheit bei der Abrechnung.

Praxisnahe Zusatzinformationen pro Abrechnungsposition aus BEMA, GOZ und GOÄ

Die praxisnahen Zusatzinformationen pro Abrechnungsposition, (wie Hinweise zu zusätzlich abrechenbaren Leistungen, zu Analogberechnungen, Materialkosten und mehr), machen die „Gegenüberstellung BEMA/GOZ“ zu einem rundum nützlichen Helfer im Abrechnungsgeschehen in der Zahnarztpraxis. Zur Honorarermittlung nach GOZ ist der Blick auf den BEMA wichtig, um die praxiseigene Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten. Die GOZ-Positionen wurden mit Steigerungsfaktoren hinterlegt um das BEMA-Honorar nicht zu unterschreiten.

Jetzt neu: alle Leistungen der neuen PAR-Richtlinie aus dem BEMA

Gewinnen Sie Klarheit über die neuen PAR-Gebührennummern des BEMA und deren Richtlinien, die ab Juli 2021 in Kraft getreten sind und erhalten Sie so Sicherheit bei Ihrer Abrechnung mit den neuen BEMA-Nummern. Der praktische Abrechnungshelfer umfasst alle neuen PAR-Leistungen aus dem BEMA und stellt diese den entsprechenden GOZ-Positionen oder analogen Leistungen direkt gegenüber. Ebenfalls aufgenommen ist die „Gebührenrechtlichen Einordnung der S3-Leitlinie zur Behandlung von Parodontitis Stadium I bis III“ der Bundeszahnärztekammer von August 2021.

Zugehörige Artikel
Preis für alle drei Produkte
€ 525,68
Alle 3 in den Warenkorb