0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

BEMA Specials

Das praxiserprobte Leistungsverzeichnis mit allen Kassenleistungen im Überblick

  • Expertenwissen zu allen BEMA-Positionen inklusive aller Neuerungen im BEMA zum 01. Juli 2019
  • ausführliche Hinweise und hilfreiche Tipps rund um die BEMA-Abrechnung
  • der handliche und kompakte Begleiter im Praxisalltag
Varianten:

Art.-Nr. 1007024770
Sofort lieferbar
Einzelpreis
129,80*
Brutto: € 138,89
MwSt. (7%): € 9,09
Versandkostenfrei ab € 50
*Preise zzgl. MwSt.
*Preise zzgl. MwSt. und Versandkosten

In den Warenkorb
  • Direktbestellung
*Preise zzgl. MwSt. und Versandkosten
Produktinfo

Wer, Wie, Was? – Spezialwissen zur Kassenabrechnung nach BEMA

Die korrekte Quartalsabrechnung kann nicht nur sehr aufwändig sein, sondern erfordert auch großes Abrechnungswissen von Ihnen. Mit dem „BEMA Specials“ erhalten Sie daher kompaktes und verständliches Spezialwissen zu allen Gebührenpositionen. Auf jeder Seite finden Sie Hinweise, Tipps und Empfehlungen, die Ihnen helfen Ihre Abrechnungskenntnisse zu perfektionieren und eventuellen Ärger und Honorarverluste zu vermeiden.

BEMA: Aus der Praxis für die Praxis

Dank des handlichen Formats und der farbigen Darstellungen ist diese Abrechnungshilfe der ideale tägliche Begleiter für Ihre Abrechnung. So können Sie Ihr Wissen sofort gewinnbringend in der Praxis umsetzen. Das „BEMA Specials“ eignet sich für alle diejenigen, die sich in der Abrechnung weiterentwickeln wollen und eventuelle Wissenslücken schließen möchten. 

Profitieren Sie von diesem Wissen und rechnen Sie auch weiterhin korrekt und profitabel ab.

Gesetzliche Änderungen ab 01.07.2019

Neue Leistungen zu der Früherkennungsuntersuchung bei Kindern

Zum 01. Juli 2019 werden erstmalig Kinder unter drei Jahren bei zahnärztlichen Früherkennungsuntersuchungen und Vorsorgemaßnahmen eingeschlossen und sind altersgruppenspezifisch neu strukturiert. Es handelt sich um Leistungen die die zahnmedizinische Prävention bei Kleinkindern vom 6. bis zum 33. Lebensmonat vorsehen und den neuesten Erkenntnissen zur frühkindlichen Karies Rechnung tragen. Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung und der GKV-Spitzenverband haben sich für eine fachliche Ausgestaltung der Leistungen sowie auf die Vergütung der neuen Gebührenleistungen geeinigt. Die Neufassung der Richtlinien zu den Früherkennungsuntersuchungen auf Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten gemäß § 26 Absatz 1 Satz 2 SGB V war hierzu die Grundlage und tritt ebenfalls zum 01.07.2019 in Kraft.

Alle neuen Leistungen und wichtige Informationen rund um die Früherkennungsuntersuchungen, inklusive fachlicher Kommentierung, finden Sie im Kurzverzeichnis „BEMA Specials“.
 

Änderungen der Festzuschuss-Richtlinie

Im Zuge der neu geschaffenen Gebührennummern wurde außerdem eine Änderung der Festzuschuss-Richtlinie und eine Anpassung der Regelversorgung bei den zahntechnischen Leistungen nach § 56 SGB V beschlossen. Das Kurzverzeichnis wurde aktuell um den Festzuschuss-Befund 6.8.1 „Wiederherstellungsbedürftiger festsitzender Zahnersatz je Flügel einer Adhäsivbrücke“ ergänzt. 

Zugehörige Artikel
€ 159,90
Preis für ein Produkt
€ 159,90
Artikel in den Warenkorb