0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

Zahntechnik
Abrechnung


Abrechnung von CAD-/CAM-Modellen in der Zahntechnik

03.11.2016

csm Fotolia 19357470 L.bmp 5b78634df3e70eed567986ff97e1c27a 7b5da53a3c

Der Fall: Es sollten ein Modell CAD/CAM gefräst, ein Einzelstumpf CAD/CAM gefräst und ein Stumpfmodell CAD/CAM gefräst abgerechnet werden.

Abrechnung von CAD-/CAM-Leistungen nach beb 97

CAD-/CAM-Positionen sind in der beb 97 nicht vertreten, da es diese Leistungen durch den Stand der Technik im Jahre 1997 noch nicht gab.
Wenn Sie die beb 97 verwenden, können Sie für die CAD-/CAM-Leistungen bei den Modellen eigene Positionen selbst anlegen, beginnend mit 0… für die „Hauptgruppe 0 – Modellherstellung“.
In diesem Beispiel sind die Leistungen nach der BEB Zahntechnik® aufgelistet.

Abrechnung von CAD-/CAM-Leistungen nach BEB Zahntechnik®

In der BEB Zahntechnik® gibt es mehrere Positionen, die für den Bereich CAD/CAM berechnet werden können.
Modell digitalisieren                                                   2.09.01.0
Segment digitalisieren                                                2.09.02.0
Präparationsgrenze digitalisieren                               2.09.03.0
CAD-Krone für Vollverblendung konstruieren             2.09.04.0
CAD-Vollkrone konstruieren                                        2.09.05.0
CAD-Verbundkonstruktion konstruieren                      2.09.06.0
Prä-Modellation digitalisieren                                     2.09.07.0
CAD-Konstruktion nach Doppelscan bearbeiten          2.09.08.0
Anlage Auftragsdaten CAD/CAM                                  2.09.09.0
CAD-Brückenglied konstruieren                                   2.09.10.0
CAD-Primärkrone konstruieren                                     2.09.11.0
Kopierfräsen manuell                                                   2.10.01.0
Kopierfräsen automatisch                                            2.10.02.0
CAM-Fräsen aus Metall                                                2.10.03.0
CAM-Fräsen aus Kunststoff                                          2.10.04.0
CAM-Fräsen aus Keramik                                             2.10.05.0


Sollten sich die vorhandenen Positionen nicht für die Abrechnung eignen können auch in der BEB Zahntechnik® zusätzlich eigene Positionen angelegt werden. Hierbei sollten Sie beachten, dass die eigenen Positionen nur auf die Ziffern 1 bis 8 enden dürfen (z. B. 2.10.50.1, 2.10.05.2).


Informieren Sie sich bequem und kostenlos mit unserem Spitta aktuell Newsletter über dentale News & Trends.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten widerrufen. Wir versenden unsere Newsletter entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Wir bewerben in unseren Newslettern für Sie relevante Produkte und Dienstleistungen und freuen uns Ihnen zukünftig aktuelle Informationen und neue Angebote bedarfsgerecht per E-Mail, telefonisch, postalisch oder per Fax zukommen zu lassen
Das könnte Sie auch interessieren:
09.06.2016
Abrechnungssystem beb 97 oder BEB Zahntechnik® mehr

BEB steht für „Bundeseinheitliche Benennungsliste“. Sie ist die Abrechnungsgrundlage für alle privaten und außervertraglichen zahntechnischen Leistungen.... mehr

09.06.2016
Das Festzuschusssystem und die drei Versorgungsarten in der Zahntechnik mehr

Der Erstattungsbetrag für den Patienten wird anhand der dem jeweiligen Befund zugeordneten Regelversorgung ermittelt. Dabei ist es unerheblich, wie die tatsächliche Versorgung erfolgte.... mehr