0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

Zahntechnik
Abrechnung


Abrechnung einer Kunststoff-Pelotte, Erneuerung einer Teleskopkrone und einer Auflage

18.05.2017

Abrechnung einer Kunststoff-Pelotte, Erneuerung einer Teleskopkrone und einer Auflage
Abrechnung einer Kunststoff-Pelotte, Erneuerung einer Teleskopkrone und einer Auflage

Wie kann man über die gesetzliche Krankenkasse oder eine private Krankenkasse eine Kunststoff-Pelotte abrechnen? Welche Positionen können wir dafür berechnen?

Frage:

Wie kann man über die gesetzliche Krankenkasse oder eine private Krankenkasse eine Kunststoff-Pelotte abrechnen? Welche Positionen können wir dafür berechnen?

Antwort:

Eine Kunststoff-Pelotte ist nach beb-97-Nr. 7241 „Pelotte“ je Kieferhälfte berechenbar, die ggf. verwendeten Drähte sind nicht enthalten und zusätzlich berechnungsfähig.

Frage:

Wir möchten eine Verblendung erneuern bei einer Teleskopkrone (vestibulär verblendet), Krone und Brücke. Können wir dafür die BEL-II-Nr. 820 0 „Instandsetzung Krone/Flügel/Brückenglied“ berechnen?

Antwort:

Bei einer vestibulären Verblendung an einer Teleskopkrone kann man folgende Leistungen berechnen:

• 1 x 801 0 „Grundeinheit für Instandsetzung und/oder Erweiterung einer Prothese“

• 1 x 155 0 „Konditionierung je Zahn/Flügel“

• 1 x 164 0 „Vestibuläre Verblendung Komposit“

Bei einer Krone/Brücke muss statt der BEL-II-Nr. 801 0 die BEL-II-Nr. 820 0 je Verblendung angesetzt werden.

Frage:

Wir berechnen für eine Modellgussklammer mit Auflage die BEL-II-Nr. 204 1 „Zweiarmige gegossene Halte- und Stützvorrichtung mit Auflage“. Diese Klammer hat 2 Auflagen, können wir zusätzlich noch die BEL-II-Nr. 202 7 „Auflage“ berechnen?

Antwort:

Ja, die BEL-II-Nr. 202 7 kann einmal zusätzlich berechnet werden.


Informieren Sie sich bequem und kostenlos mit unserem Spitta aktuell Newsletter über dentale News & Trends.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten widerrufen. Wir versenden unsere Newsletter entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Wir bewerben in unseren Newslettern für Sie relevante Produkte und Dienstleistungen und freuen uns Ihnen zukünftig aktuelle Informationen und neue Angebote bedarfsgerecht per E-Mail, telefonisch, postalisch oder per Fax zukommen zu lassen
Das könnte Sie auch interessieren:
01.12.2016
Abrechnung BEL II/beb 97: UK-Modellgussprothese, vestibulär verblendete Kronen aus Edelmetall mit distalen Geschieben mehr

Für einen GKV-Patienten wird eine Modellgussprothese im Unterkiefer zum Ersatz der fehlenden Zähne 34–37 und 44–47 und vestibulär verblendete Kronen aus Edelmetall auf den versorgungsbedürftigen Zähnen... mehr