0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

Dr. Gerhard Hieber

Zurück zur Übersicht
Vita

Jahrgang 1948, hat von 1968 bis 1973 Zahnheilkunde an der Ludwig-Maximilian-Universität München studiert. Nach seiner Assistenzzeit ließ er sich 1976 in München in eigener Praxis nieder. Seit 1980 führt er eine Praxis in Erding. 1978 nahm er die Fokussuche und -therapie, die Amalgamsanierung sowie die EAV in sein Behandlungsspektrum auf.

Seine Heilpraktikerprüfung legte er 1994 ab. 1996 und 1997 folgten sein Akupunkturdiplom A und B bei der DÄGfA (Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur). Dr. Hieber ist langjähriger Gastdozent mit dem  Schwerpunkt Mikrosysteme bei der DÄGfA. Weiterhin Dozententätigkeit für den ZÄN (Zentral verband der Ärzte für Naturheilverfahren), die IGOST (Inter - nationale Gesellschaft für orthopädische Schmerztherapie), die Sana Vita Akademie für Gesundheitsbildung, die Akademie der Bayerischen Landes zahnärztekammer sowie für verschiedene Qualitätszirkel für Akupunktur. Zudem arbeitet Dr. Hieber seit Jahren auf dem Gebiet der Akupunktur, vor allem der Mundakupunktur, intensiv mit Dr. Gleditsch zusammen, mit dem er auch gemeinsame Kurse anbietet.

Publikationen
csm Fotolia 84679821 M 01.jpg 8a2d7de93f164ad7d2a7d3e09a183d1c 4689c20afd
Die besondere Eignung der Akupunktur für die zahnärztliche Therapie
Seit Jahrzehnten schon hat die Akupunktur Einzug in die Zahnarztpraxen gehalten. Spätestens mit Findung der Mundakupunktur in den 1970e ... Weiter
Kontakt
hieber
Dr. Gerhard Hieber