0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

30.06.2016

Ein überzeugender Partner für Zahnärzte und deren Patienten sein

Zahnärzte und Zahntechniker befinden sich in einer Schicksalsgemeinschaft bei der Entwicklung im Dentalmarkt, in der das externe Partnerlabor sich als bedeutsamer Netzwerkpartner der zahnärztlichen Praxis pos... mehr

09.06.2016

Das Festzuschusssystem und die drei Versorgungsarten in der Zahntechnik

Der Erstattungsbetrag für den Patienten wird anhand der dem jeweiligen Befund zugeordneten Regelversorgung ermittelt. Dabei ist es unerheblich, wie die tatsächliche Versorgung erfolgte.... mehr

09.06.2016

Abrechnungssystem beb 97 oder BEB Zahntechnik®

BEB steht für „Bundeseinheitliche Benennungsliste“. Sie ist die Abrechnungsgrundlage für alle privaten und außervertraglichen zahntechnischen Leistungen.... mehr

24.05.2016

Optimale Gestaltung der Laborprozesse und -organisation

Damit Maßnahmen zur Optimierung Ihrer Laborprozesse wirksam und nachhaltig greifen sind folgende Vorausssetzungen unabdingbar... mehr

22.03.2016

Bausteine eines QM-Systems

Ein prozessorientiertes QM-System bildet das betriebliche Geschehen nah an der Unternehmenspraxis ab. Demzufolge beinhalten die Bausteine des QM-Systems den Kern dessen, was unternehmerische Aktivitäten grunds... mehr

22.03.2016

Wie Sie mit den Qualitätsicherungsstudien die Ziele Ihres Labors erreichen!

Die Qualitätssicherungsstudien des Verbandes Deutscher Zahntechnikerinnungen legen – vergleichbar mit fachlichen Vorschriften eines Bundesfachverbandes – die Leistungsbeschreibung und die Mindestanforderun... mehr