0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

Bestellformular
Fachthemen
Praxistipps


Wie kann eine Remontage berechnet werden?

20.10.2017
 - Uwe Koch

Wie kann eine Remontage berechnet werden?
Wie kann eine Remontage berechnet werden?

Wie rechne ich eine Remontage ab? Kann ich die Leistungen über GOZ und BEMA abrechnen?

Antwort:

Im BEMA ist die Remontage als Leistungsposition nicht enthalten. Diese Leistung wird deshalb mit dem Patienten privat vereinbart. 

Folgende Leistungen sind deshalb für GKV- und PKV-Patienten möglich.

beb 97leistungsbeschreibung
0020Remontage-Modell
2811Selektives Einschleifen nach Remontage/Krone, Brückenglied, Inlay
6482Remontage Prothetik
6483Selektives Einschleifen Prothetik
6481Reokkludieren einer Prothese

Zusätzlich sind sowohl im Labor, als auch in der Praxis funktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen berechnungsfähig. 

weiterlesen
Das könnte Sie auch interessieren:
01.12.2016
Abrechnung BEL II/beb 97: UK-Modellgussprothese, vestibulär verblendete Kronen aus Edelmetall mit distalen Geschieben mehr

Für einen GKV-Patienten wird eine Modellgussprothese im Unterkiefer zum Ersatz der fehlenden Zähne 34–37 und 44–47 und vestibulär verblendete Kronen aus Edelmetall auf den versorgungsbedürftigen Zähnen... mehr

07.08.2017
Die korrekte Abrechnung der beb-97-Nr. 0405 – Modellmontage in individuellen Artikulator II mehr

Was ist bei der Abrechnung dieser Leistungsposition zu beachten? Für was kann die Position genau angesetzt werden. Gibt es Ausschlüsse zu anderen beb-Leistungen?... mehr