0 Artikel im Warenkorb

*zzgl. MwSt.

23.02.2018

Seitenzähne neu aufstellen: Was kann bei einer Cover-Denture-Prothese mit Teleskopen berechnet werden?

Frage: Der Patient hat eine Cover-Denture-Prothese im OK mit Teleskopen an Zahn 13, 12, 11, 23. Die Seitenzähne wurden neu aufgestellt. Was kann abgerechnet werden?... mehr

29.01.2018

Welcher Festzuschuss ist für eine abnehmbare teleskopierende Brücke ansetzbar?

Hier finden Sie die Antwort auf diese Frage... mehr

08.12.2017

Abrechenbarkeit BEMA-Nr. 32 (WK)

So rechnen Sie die BEMA-Nr. 32 (WK) korrekt ab!... mehr

20.10.2017

Wie kann eine Remontage berechnet werden?

Wie rechne ich eine Remontage ab? Kann ich die Leistungen über GOZ und BEMA abrechnen?... mehr

22.08.2017

Abrechnung: Bissschablone mit Bisswall zur Bissnahme und individuellen Abformung

Frage: Im Dentallabor wird eine Bissschablone mit Bisswall hergestellt, die der Zahnarzt zur Bissnahme und zur individuellen Abformung verwendet. Dürfen im Dentallabor diese drei Positionen abgerechnet werden?... mehr

07.08.2017

Umarbeiten einer UK-Prothese und Einarbeiten eines Stegs – welcher Festzuschuss ist ansetzbar?

Frage: Wenn eine Unterkiefer-Prothese umgearbeitet wird und ein Steg in die vorhandenen Prothese eingearbeitet wird – welchen Festzuschuss darf ich dann ansetzen? Zähne 42 und 32 sind Implantate, die mit neu... mehr

28.07.2017

Reparatur Modellgussprothese: Ist die BEL-II-Nr. 807 0 dreimal abrechenbar?

Hier die ausführliche Frage und die Antwort dazu lesen.... mehr

14.07.2017

Schrittweise Implantatversorgung: Abrechnung der Bissanhebung mit Kunststoffaufbau bei Langzeitprovisorien

Frage: Bei einer Patientin werden im Unterkiefer 6 Implantate gesetzt und mit Suprakonstruktionen versorgt. Aufgrund der sehr ungünstigen Bisslage muss der Zahnersatz jedoch zeitweise bzw. schrittweise angefer... mehr

30.06.2017

Ist BEMA-Nr.56a zur Entfernung einer Zyste neben BEMA-Nr. 40 (I) und 41a (L1) abrechenbar?

Frage: Bei Entfernung eines Zahnes mittels Osteotomie sind BEMA-Nr. 40 (I)und 41a (L1) mit der Begründung „langandauernder Eingriff“ nebeneinander abrechenbar. Darf bei der Extraktion des Zahnes mit gleic... mehr